BANANEN- SORBETT
Es ist eigentlich kein echtes Sorbett, da die Banane die einzige Frucht ist, die wir mit Milch zubereiten. Der Grund: das Mehr an Fett macht eine hervorragende Gleichgewichtung mit den Zuckern möglich, die in großer Quantität in der vollreifen Banane enthalten sind.
Das Resultat bietet Geschmacks- und Tastempfindungen äußerster Eleganz; Vorraussetzung ist aber, dass die Frucht absolut keine Stärke und kein Tannin enthält, die sich im organoleptischen Sinne in der unreifen Banane bemerkbar machen, und den Geschmack stark beeinträchtigen.

Interessante Kombinationen mit: Kakao-Rum-Creme, Ingwer-Zimt- und Armagnac-Creme.
 
 
schließen