home
REPUBBLICA – TROVAROMA
 
DIE NASCHSUCHT oder
DAS GEHEIMNIS DES EISES
 
Der Sommer kommt und wie immer die Lust auf Eis. Es wird zeit das Adressenbuch der Gelaterie herauszustöbern. Man kommt nicht umhin San Crispino zu nennen, unserer Meinung nach die beste Eisdiele Roms. Es wird von zwei südtirolerischen Brüdern und deren Frauen verwaltet, die sich innerhalb weniger Jahre die Palma für den besten Eishersteller unserer Stadt verdient haben. Natürlich haben sie ihr Geheimnis, und zwar keine Zusatz- und Farbstoffe, Emulgatoren oder andere “Hilfsstoffe” zu verwenden. Alle Zutaten sind von erster Wahl: von den Eiern bis zur Milch, von den Likören bis zur Schokolade. Die Lieferanten werden von ihnen ständig getestet und neu auf die Probe gestellt, und sie sind nie müde eine bestimmte Eissorte bis zur Perfektion zu verbessern. Dabei braucht man nur an das Waffel-Verbot zu denken, das mit dem Farbstoffgehalt begründet wird. Also auf in die Nascherei mit einem Klassiker wie Zabaione (zubereitet mit einem 20 Jahre alten Marsala De Bartoli), die Rumcreme (Clement de la Martinique), und zuletzt, auch wenn etwas teuerer das Limonensorbett mit Calvados Château millesimé Jahrgang ’73. Natürlich gibt es auch die Klassiker: Pistazie (Überraschung: die Farbe ist nicht die grelle die wir kennen, sondern ein sehr blasses grün und mit echten zerriebenen Pistazienkernen…), Pfirsich, Banane, Schokolade usw. Zuletzt noch ein Tipp: vermeiden sie einen Besuch zu den “Hauptzeiten”, denn da kann man sich auf eine lange (sogar stundenlange) Warteschlange gefasst machen.

- 6.8.2022 -
schließen