home
GOURMET
 
Die ewige Küche Roms
 
Das “Gelato”, der Inbegriff der Süßspeise in Rom, ist an den meisten Straßenecken erhältlich, aber Anbeter sollten doch zu Il GELATO DI SAN CRISPINO gehen, eine der besten Eisdielen in ganz Italien.
Pasquale und Giuseppe Alongi stellen exquisites Frucht- und Beeren-Eis im Sommer, phänomenales Zitrus-, Birnen- und Bananen-Eis im Winter her. Vanille-Versionen werden mit dem Marsala der Marke “De Bartoli”, Armagnac oder Rum gekrönt. Auch das Calvados-Eis ist hervorragend. Die Visitenkarte ist das Vanilleeis mit “Corbezzolo”-(Erdbeerbaum-)Honig. Es werden keine künstlichen Farbstoffe verwendet, daher haben die meisten Sorten einen "blasseren" Aspekt als die konventionellen Eiscremes - aber einen weitaus besseren Geschmack.
Ein Spezialitäten-Eis, das mit importiertem Obst zubereitet wird, ist zum Beispiel Rosa Pampelmuse oder Ananaseis. Die Ananas wird in der Weihnachtszeit von der Elfenbeinküste eingeflogen. San Crispino ist von 15 bis 1 Uhr morgens geöffnet, sechs Tage die Woche, Sonn- und Feiertags ab 12 Uhr.

- November 1996 -
schließen