CREMA AL PASSITO DI PANTELLERIA

Die muskatellerartige Weintraube wird zum “Passito” wenn der kalte Winter einbricht und Sonne und Scirocco langsam die Trauben austrocknen.
Die Verarbeitung beginnt in der ersten Augusthälfte: 50% der Trauben werden für mindestens drei Wochen, auf entsprechenden Ablageflächen entlang der schwarzen Mauern aus vulkanischen Stein, um die höchstmögliche Wärmekonzentration zu erhalten, getrocknet.
Diese klassische, in Sonne und Salmaster gebrannte, Beerenauslese Pantellerias, bietet ein unübertreffbares Bouquet für unsere Eis-Komposition, die somit einen seidigen Gout mit einem Nachgeschmack aus Karamell und Tabak erhält.

 
 
schließen