San-Crispino- Eiscreme

Dies ist eine ganz zarte Creme mit Erdbeerbaumhonig, der in Sardinien in einem WWF-Naturschutzgebiet wo die Bienen ihren Nektar in einem ganz natürlichen und unverschmutzten Ambiente sammeln.
Der Erdbeerbaum ist ein mediterraner Waldstrauch wie die Myrte, der Mastixbaum, und das Heidekraut, die alle natürlicherweise entlang des gesamten italienischen Küstengebiets wachsen.
Die wissenschaftliche Bezeichnung Arbustus Unedo diente dazu den unsrigen Erdbeerbaum von den exotischen Arten zu unterscheiden; seine weißen Blüten haben die Form kleiner Schälchen die in Trauben von den Ästen hängen und sich von Oktober bis Februar öffnen (diese Periode ist daher auch die beste Zeit für die Honigernte). Zur gleichen Zeit blühen die roten Früchte, die sogenannten “cerase marine”, die aus dem glänzenden Grün der Blätter regelrecht hervorstechen.
Der Honig wird von Hand bearbeitet, also nicht gefiltert, und behält somit den ursprünglichen Wohlgeruch des Genuinen, jener Komposition aus Aroma und Duft, die ihn zur Nummer Eins der herberen Honigsorten macht.
Ein gemäßigter Anteil an Zuckern und Fetten ist Vorraussetzung, um die besonders angenehmen organoleptischen Merkmale des Honigs zu betonen.
.

Diese Creme ist ein idealer Begleiter für Käse wie Camembert und Gorgonzola.
 
 
schließen